Verein

lindenhaus_gt16

ISG Kinder- und Jugendförderung Grenchen

Wer ist die ISG?

Im Juni 1982 wurden mit rund 200 Mitgliedern, davon ca. 30 Aktive die Interessengemeinschaft Spielplätze Grenchen gegründet. 2002 kam die offene Jugendarbeit, 2003 der Mittagstisch als Vorreiter der heutigen Tagesstruktur der Schule und 2013 das Midnight Sports als bisher letztes Projekt dazu. Heute treten wir unter dem Namen ISG Kinder- und Jugendförderung Grenchen auf.

Statuten vom Verein ISG

Statuten ISG
als PDF-Datei zum Herunterladen

Finanzierung

Wir finanzieren uns durch Mitgliederbeiträge, Spendengelder sowie Beiträge der Stadt Grenchen, welche an Leistungsvereinbarungen gebunden sind. Unsere Aktivitäten und Projekte, welche den Kindern und Jugendlichen zugutekommen, sowie die Löhne der Mitarbeiterinnen und Verwaltungskosten werden damit bezahlt.

stadt_grenchen_logo
logo-Jurasonnenseite

ISG Kinder- und Jugendförderung Grenchen

Organigramm

organigramaISG122020

Präsidium

Matthias Meier-Moreno

Co-Präsident ISG Kinder- & Jugendförderung Grenchen

Gelebte Kinder- und Jugendförderung hat eine nachhaltig positive Auswirkung auf unsere Gesellschaft.

Chantal Heusser

Co-Präsidentin ISG Kinder- & Jugendförderung Grenchen

«Jedes Kind braucht zur gesunden Entwicklung Geborgenheit in seiner sozialen und materiellen Umwelt. Auch das Spiel, ein lebenswichtiges Element im Heranwachsen des Kindes, ist ein Bestandteil dieser Umwelt.»